Tausend Worte sagen mehr als ein Bild

Zufällig entdeckt: Verbrecherverlag.

Souverän-minimalistische Umschlaggestaltung, höchstens zweifarbig (das Auge dankt), grandios unseriöses Zeichen –  erfrischend selbst-ironisch, zuvorkommend und zurückhaltend.

Fabelhaft.

2 Gedanken zu „Tausend Worte sagen mehr als ein Bild

  1. kubelick

    nun gut, werter denker, es sind nichtsdestotrotz worte mitenthalten. ganz ohne gehts es wohl selten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.