Greise im Gasteig

Vor einigen Jahren hat Herr Sick im ausverkauften Philarmoniesaal im Gasteig knapp 2.400 Münchnern einen Grammatikkurs verpasst, samt VIP-Lounge, Sponsoren und Goody-Bags. Den Besucherzahlen nach zu urteilen, war Sanfranskis gestriger Buchpromotion-Event eher eine Fußnote im Kulturprogramm – zum vermeintlichen Q & A-Plausch erschienen vielleicht 225 Interessierte. Die Tatsache, dass das Damselsquintett im Foyer vor der Black Box als „Schulgruppe“ angesprochen wurde, sagt Einiges über das Durchschnittsalter von Safranskis Fangemeinde aus.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.